Ausschreibung Text ohne Reiter-Jugend-Literaturpreis 2013

Die PreistraegerInnen 2011

Junge Schreiberlinge mit Bühnendrang gesucht

Zum bereits sechsten Mal schreibt die Innsbrucker Lesebühne Text ohne Reiter einen Jugendliteraturpreis für JungliteratInnen aus. Anders als bei den meisten Ausschreibungen gibt es keine thematische Vorgabe – und auch von Prosa bis Lyrik und allem “dazwischen” ist alles möglich: Allein die Vorlesezeit sollte 7 Minuten nicht übersteigen, denn die GewinnerInnen werden ihre Texte als Stargäste bei Text ohne Reiter vortragen.

Zu gewinnen gibt es neben dem vielleicht ersten Bühnenauftritt Preisgeld in Höhe von insgesamt 300 Euro sowie einen Vorleseworkshop mit der T.o.R.-Autorenschaft. Anders als bei anderen Literaturpreisen soll auch ein zentrales Augenmerk auf den Vortrag des Textes gelegt werden – einen Text zu schreiben ist schließlich die eine Sache, diesen Text dann aber auch vor Publikum vorzutragen, eröffnet mitunter völlig neue Dimensionen für die AutorInnen und die Zuhörenden. Mitmachen darf jedeR, der/die seinen bzw. ihren Lebensmittelpunkt in Tirol hat und das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Einsendungen bitte bis spätestens 14. Juli an: textohnereiter@gmail.com

Article Global Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Eli Pets

Hinterlasse eine Antwort