T.o.R. im Mai mit Michael Jakob

(c) michael jakob

Ok, wir geben es zu, Mai ist in Wahrheit der letzte Monat, in dem irgendwer noch irgendetwas anderes tut als an die Sommerpause zu denken, und zwar sehnsüchtigst. Das (also anderes) tun wir dafür aber ganz besonders hingebungsvoll, und so bereiten wir, das heißt die Stachanov-Abteilung des internationalen Tachinierens oder wie andere auch sagen: Text ohne Reiter, die Innsbrucker Lesebühne, bereits in stundenlangen Info-Meetings, gewaltaktigen Brainstormings und gefühlt tagelangen Exerzitien nichts anderes vor als die nächsten Schandtaten. Und wen überrascht es, herausgekommen ist dabei: ein Auftritt im Mai.

Die alten Bon-Vivants, Hagestolze und vor allem hauptamtlichen T.o.R.-Stammautoren namens Abermann, Fritz, Koschuh und Prosser planen also genau gessagt am Donnerstag, den 09. Mai 2013 um 20:00 in neuestem Tuch und sittsam gekleidet sich im Moustache ein Stelldichein zu geben. Vor Ort werden wie gehabt nur die besten Erträge ihres jüngeren literarischen Schaffens präsentiert, was an Unterhaltungskraft und Erbaulichkeit zu übertreffen wiederum die Aufgabe des Gastlesers sein wird. Da dieser jedoch mit Michael Jakob einen Routinier in sämtlichen nur denkbaren Bühnenfächern darstellt, dessen Werke und Taten bei Bedarf auf seiner wunderhübschen Website nachzulesen sind, dürfte ihm dieses ein Leichtes sein und so soll es doch in Wahrheit auch sein.

Ebenso kein Malheur dürfte das Gleichbleiben der Traditionen (Open Mic-Potential für 2×5 Minuten für Textvortragswillige aus dem Publikum sowie pünktliche Beginnzeit) darstellen. Arbeitet und faulenzt also in eurer Freizeit bis dahin recht fleißig und entspannt um guten Mutes unser treues Publikum zu sein, wir täten uns recht herzlich und angestrengt freuen.

Mai-Memo:
Do 09.05. 20:00h Moustache: T.o.R. mit Michael Jakob (Nürnberg)
Und zum Facebook-Event geht es hier.

Article Global Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Eli Pets

Hinterlasse eine Antwort